Stimmstörung (Dysphonie)

Stimmstörung (Dysphonie)DSC_5747

Das Hauptsymptom der Stimmstörung ist die Heiserkeit. Wir unterschieden zwischen rauer und behauchter Stimme. Es lässt sich folgende Unterteilung festlegen

Funktionelle Stimmstörung Bei der funktionellen Stimmstörung klingt die Stimme heiser. Es liegt eine Störung des Stimmklanges und der Leistungsfähigkeit der Stimme vor. Organisch (am Stimmorgan und dessen Umgebung) sind jedoch keine Veränderungen zu bemerken.

Organische Stimmstörung Bei organischen Stimmstörungen zeigen sich Auffälligkeiten am Stimmorgan wie z.B.: Entzündungen im Kehlkopf, Stimmbandlähmungen, Tumore, Verletzungen des Kehlkopfes.

Sekundär – organische Stimmstörung Bei dieser Art von Stimmstörungen kommt es durch eine Fehlbelastung des Stimmorgans zu organischen Veränderungen wie z.B. Stimmlippenknötchen, Stimmlippenödeme, Stimmlippenhyperämie