7 Schritte

DSC_46267 Schritte:

Wenn Sie GKK, SVA oder SVB versichert sind, liegen 7 Schritte vor Ihnen:

1. Zum Arzt gehen und Überweisung holen

2. Logopädie anrufen und Termin ausmachen

3. Mit der Überweisung zum Erstgespräch kommen

4. Sie erhalten einen Bericht, mit dem Sie die Überweisung auf der Krankenkassa bewilligen lassen

5. Therapie wird durchgeführt und jede Einheit einzeln bezahlt.

6.  Am Ende erhalten Sie eine Honorarnote die gleichzeitig eine Zahlungsbestätigung ist

7. Honorarnote mit Bewilligung bei der Krankenkassa einreichen und um Kostenerstattung ansuchen

->  bei Bedarf Therapie fortsetzen und wieder bei Schritt 1 anfangen. Allerdings bekommen Sie dann schon in der letzten Einheit des 1. Durchgangs einen Bericht, um die nachfolgende Überweisung bewilligen zu können.

Sind Sie bei der BVA oder VAEB oder KFA versichert, können Sie direkt die Überweisung vom Arzt sofort chefärztlich bewilligen lassen. Sie brauchen keinen Erstbericht.